Der Klammerbeutel galt bis vor kurzem nur noch als vergessenes Produkt ohne eigene Persönlichkeit. Der einst liebevoll in Handarbeit gefertigte Klammerbeutel wurde durch minderwertige Billigprodukte ersetzt und verlor - auch durch die Verbreitung des Wäschetrockners - seinen Kultstatus. "Das kann doch nicht sein" dachte sich Alexander Kusserow und rief einige Jahre später gemeinsam mit Jens Hummelt und der gemeinsam gegründeten hummelt und kusserow | Werbeagentur das Projekt "Klammerbeutel.de" ins Leben. Nach langer Planung ist es nun endlich soweit und die in Deutschland gefertigten Wäscheklammerbeutel sind lieferbar.